Rebsorten

Unsere Produktpalette umfasst eine Vielzahl an Sorten, klassisch für das Kremstal Grüner Veltliner und Riesling sowie auch Rivaner (weiters bekannt als Müller-Thurgau), Gelber Muskateller, Mustkat Ottonel, Chardonnay und Zweigelt.

 

Allgemeines zu den zwei bedeutendsten Rebsorten des Kremstales:

 

Grüner Veltliner:

 

Der Grüne Veltliner ist mit Abstand die wichtigste Weißweinsorte in Österreich und gedeiht besonders gut auf den tiefgründigen Lössböden des östlichen Kremstales. Geschmacklich zeichnet er sich durch sein bekanntes „Pfefferl“ aus. Der Grüner Veltliner erbringt vom leichten, säurebetonten Wein bis zum hochreifen Prädikatswein alle Qualitätsstufen.

 

Riesling:

 

Der Riesling ist die „Königin des Weißweins“ und wurde vom Rhein nach Österreich an die Donau gebracht und ist heute neben dem Grünen Veltliner die wichtigste Weißweinsorte im Kremstal. Jugendliche Rieslinge zeigen charmante Fruchtigkeit und Würze, und können sich durch Reife zu großen, komplexen Weinen entwickeln.